2x Astrid Lindgren hören

CD-TippsKommentare deaktiviert für 2x Astrid Lindgren hören

(ke) Noch ein biografisches Werk zu Astrid Lindgren? Birgit Dankert, ehemalige Professorin für Bibliotheks- und Informationswissenschaften und Vorsitzende des Arbeitskreises für Jugendliteratur e. V., wirft mit Astrid Lindgren – eine lebenslange Kindheit einen neuen Blick auf die engagierte Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie zeigt Lindgren jenseits der, ihrer Meinung nach idealisierenden Veröffentlichungen, vor allem als eine imponierende Frau, der es gelungen ist – trotz schwieriger Lebensumstände – einen ganz neuen Weg einzuschlagen. Anders als manche BiografInnen nämlich kratzt Dankert am Bild der glücklichen Kindheit Lindgrens, das sie weniger als Quelle ihrer Literatur, denn als Trost- und Zuversichtsbild der Autorin interpretiert. 1 1/4 Stunde dauert das Hörbuch, das außerdem interessante Einblicke in Lindgrens Wirken im Verlagswesen und bei der Verbreitung ihrer Werke liefert.

(auditorium maximum 2014, gelesen von Jule Vollmer und Thomas Krause)

 

Wer den distanzierenden Blick einer Biografie nicht so sehr schätzt, dem sei das schon 2002 erschienene schöne Audio Feature Das große Astrid Lindgren Hörbuch empfohlen: Die Hörfunkjournalistin Regina Leßner hat Lindgren mehrfach besucht und präsentiert hier deutschsprachige O-Töne aus bislang unveröffentlichten Interviews. Die politische Lindgren kommt ebenso zu Wort wie die Schriftstellerin und Privatperson, dazu werden Auszüge aus den Werken der Autorin gelesen. Das lässt viel Platz für eigene Interpretationen…

(Audio Verlag 2002, 55 min, u. a. mit Maren Kroymann, Marlen Diekhoff und Siegfried W. Kernen)

Diesen Artikel teilen

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag