Flavia Coelho – Mundo Meu

CD-TippsKommentare deaktiviert für Flavia Coelho – Mundo Meu

Bongo Records (50 min)

Flavia Coelho lebt seit 2006 in Paris, wo sie 5 Jahre später ihr erstes Album veröffentlicht.

Eine junge, kräftige Stimme hat Flavia Coelho, die sehr gut zu dem brasilianischen Portugiesisch passt. Weich, aber doch kraftvoll singt sie zu Rhythmen, die seit ihrem ersten Album unter „Bossa Muffin“ laufen. Stilmix aus Samba, Reggae, Afrobeat, Hiphop und Forró, Musikstil aus dem Nordosten Brasiliens, wo ihre Eltern herstammen.

„Mundo Meu“ (Meine Welt), ihre zweite CD, hat durchaus kritische Texte und hebt sich von den gängigen Klischees ab. In „Por Cima“ schreibt sie vom Überwinden der Mauern zwischen den Menschen, die „Ilha de Maré“ weckt Erinnerungen an ihre Herkunft. In „Power of Money“ skandiert sie eine Satire („auf“ vielleicht trotzdem beibehalten)die perversen Auswirkungen des Geldes und tanzt ironischerweise als Zigeuner-Priesterin zu Balkan-Ska. Man wird noch viel von ihr hören…

http://flaviacoelhomusic.com/

Diesen Artikel teilen

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag