Ausschreibung Teilnahme am Bücherkoffer „Alles Familie!!“

BücherkofferKommentare deaktiviert für Ausschreibung Teilnahme am Bücherkoffer „Alles Familie!!“

ALLES FAMILIE!! Der Bücherkoffer zu Familie und Familiendiversität

Beim Bücherkoffer „Alles Familie!“ handelt es sich um ein pädagogisches Projekt für Kinder im Grundschulalter. Die Büchersammlung aus der Frauen- und Genderbibliothek CID reist als Rucksackbibliothek 2017/18 erneut von einer Schulklasse zur nächsten. Zukünftig macht der Bücherkoffer auch in nebenschulischen Einrichtungen halt.

Der Bücherkoffer ermöglicht es, anhand ausgewählter Spiele, Lese- und Kindersachbücher, in der Klasse das Thema „Familie und Familienvielfalt“ zu erarbeiten. Weil es vielseitige Aspekte aus den Bereichen Gender, Gleichstellung der Geschlechter und Überwindung von klischeehaften Zuschreibungen (Stereotype) von Weiblichkeit und Männlichkeit berührt, ist das Familienthema zentral.

Die Materialsammlung gibt einen Einblick in Familienformen, die in unserer Gesellschaft real existieren. Kinder, Lehrpersonen, Betreuer_innen und Eltern begegnen deshalb neben der gewohnten Kernfamilie auch Familien, in denen Mutter oder Vater allein für ihre Kinder sorgen, es geht um Regenbogenfamilien, um Trennung und Scheidung, um Patchworkfamilien, Mehrgenerationenfamilien, Adoptiv- und Pflegefamilien… Es soll deutlich werden, dass die Familienwirklichkeit, mit der wir alle konfrontiert sind, vielfältig ist. Für das einzelne Kind ist sie „normal“ und Teil seiner Identität. Vielleicht lebt Jos mit zwei Müttern. Und Elma wird bei den Großeltern groß. Oder Claudio wird allein von seinem Vater erzogen. Und Sofia lebt in einem Heim, während Lee zwei Eltern, drei Brüder und eine kleine Schwester hat…

Lesen und Sachlernen stehen beim Bücherkoffer im Mittelpunkt. Gleichzeitig werden wichtige Werte wie Empathie, Respekt, Gewaltfreiheit etc. vermittelt. Kinder sollen verstehen, dass es unterschiedliche Familienmodelle gibt und dabei nicht ein Modell besser und einem anderen überlegen ist, solange wie ein Kind in der jeweiligen Familie Liebe und Betreuung erfährt. Das erlaubt den respektvollen Umgang mit den Klassenkamerad_innen, beugt der Stigmatisierung und Ausgrenzung von Kindern vor, die in Familien aufwachsen, welche als „anders“ kategorisiert werden. Kinder werden zu Fragen und Überlegungen angehalten, die sich beim Entdecken verschiedener Familienmodelle stellen, und sie lernen die Vielfalt an Lebensentwürfen wertzuschätzen, die sich daraus für den einzelnen Menschen ergeben.

Der Koffer enthält eine Anleitung für das Lehrpersonal und die Betreuer_innen, um das Thema „Familie“ anzusprechen, um verschiedene Grundüberlegungen anzuknüpfen und um diese kreativ umzusetzen. Es ist erwünscht, dass die Kinder Bücher aus dem Koffer mit nach Hause nehmen. So können die Eltern das gewählte Buch zusammen mit ihrem Kind lesen.

In einer internen Auswertung 2016 zeigte sich, dass das Lehrpersonal die Bücher fantasievoll und spielerisch einsetzen kann, um Respekt und Toleranz zu lehren. Die Kinder sind von den Büchern begeistert, und auch nach 2 Trimestern erinnern sie sich an die verschiedenen Geschichten.

Um mit Ihrer Klasse/mit einer Maison Relais im neuen Schuljahr 2017-2018 an der Rucksackbibliothek „Bücherkoffer Alles Familie“ teilzunehmen, müssen Sie am 26. September 2017 an einer über das IFEN angebotenen Informationsveranstaltung mit der Referenznummer B2-a-19 teilnehmen. Während der zweistündigen Weiterbildung werden die Teilnehmer_innen sich mit der Vielfältigkeit von Familienformen auseinandersetzen. Sie werfen ein Blick auf die rechtlichen Grundlagen der Gleichberechtigung und Antidiskriminierung, machen sich mit dem Inhalt des Bücherkoffers und seinem Einsatz vertraut und erhalten Argumentationshilfen für die Elternarbeit.

Interesse am Bücherkoffer « ALLES FAMILIE » 2017/18? Dann schreiben Sie sich direkt beim IFEN ein: https://ssl.education.lu/ifen/descriptionformation?idFormation=171592.

Mehr Informationen erhalten Sie telefonisch unter 241 095-1 oder per Emailanfrage an buecherkoffer@cid-fg.lu

Diesen Artikel teilen

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag