Wann de Piano rose gëtt

Publikationen - KulturPublikationenKommentare deaktiviert für Wann de Piano rose gëtt

Ein Kinderbuch von 4 Künstlerinnen

Das musikalische Kinderbuch „Wann de Piano rose gëtt“ ist das stolze Resultat eines Künstlerinnenauftrags. Wir baten die Schriftstellerin Nicole Paulus, die Komponistin Albena Petrovic-Vratchanska und die Illustratorin Catrin Raber gemeinsam eine Geschichte für Kinder zu dichten, zu komponieren und zu malen. Dem Buch liegt eine CD bei. Die Schauspielerin Mady Durrer liest und gestaltet den affektreichen Text. Die Musik wird von der Komponistin selbst interpretiert.

Die Geschichte

Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein schlecht gelauntes Klavier, das das Mädchen Tuss und den Jungen Kulio mit deftigen Schimpfwörtern in luxemburgischer Mundart überhäuft. Kaum ertönt ein neues Schimpfwort, erscheinen wie durch einen Zauber schillernde Traumgestalten, die mit ihren phantastischen Geschichten das arrogante Klavier noch mehr aus der Fassung bringen. Lustvoll und bissig entlarvt Paulus so manche snobistischen oder frauenfeindlichen Charakterzüge des stolzen und traditionsbewussten Konzertflügels, der sich vor den schmutzigen Fingern des begabten klavierspielenden Lumpensammlers schaudert und sich von der jungen und energischen Komponistin Albena für seine misogyne Haltung gegenüber musizierenden Frauen einen kräftigen Denkzettel verpassen lassen muss.

Kinderbuch und Notenbuch zugleich

Die 27 leicht spielbaren, deskriptiven Klavierstücke können von Kindern interpretiert werden. (Schwierigkeitsgrad: 2. bis 6. Studienjahr Klavier). Das Buch ist also zugleich Kinderbuch und Klavierpartitur und eignet sich außerdem vorzüglich als Lesebuch im Grundschulunterricht. Die Geschichte kann auch öffentlich aufgeführt werden, und zwar in Form einer Textlesung mit Live-Musik (Dauer: 1 Stunde).

CID | Fraen an Gender erhielt 2002 für das Projekt den „Prix Nic Thoma“ der Lehrergewerkschaft FGIL.

Das Buch mit CD kann beim Cid-femmes bestellt werden:
Durch Überweisung von 25 Euro mit dem Vermerk „rosene Piano“ auf das Konto des Cid-femmes – CCPL IBAN LU 03 1111 1081 4284 0000. Das Buch wird portofrei per Post zugeschickt.

Nicole Paulus, Albena Petrovic-Vratchanska, Catrin Raber:
Wann de Piano rose gëtt.
Luxemburg: Editions PHI, Cid-femmes, 100, 7, 2001.
ISBN 3-88865-204-9.
Preis: 25 Euro

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag