Markus Orth & Kerstin Meyer – Das Zebra unterm Bett

Critiques de livresCommentaires fermés sur Markus Orth & Kerstin Meyer – Das Zebra unterm Bett

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

For girls – not only

(ke) Hanna hat Glück. Sie ist mit ihren zwei Papas gerade erst in die Gegend gezogen und noch ein bisschen einsam. Da hustet am Morgen unter ihrem Hochbett ein echtes, kleines, sprechendes Zebra namens Bräuninger. Bräuninger will selbstverständlich mit in die Schule, und so machen die zwei sich gemeinsam auf den Weg, zum ersten Mal ohne dass einer der Papas sie begleitet.

Eine schöne Geschichte vom Großwerden und Freundefinden, wunderschön illustriert von Kerstin Meyer, die auch die Zeichnerin vieler Bücher von Cornelia Funke ist.

(Moritz 2015, 67 Seiten)

Partager cet article

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag