Wendy Orr – Raven & Der Berg der Gefahren

Critiques de livresCommentaires fermés sur Wendy Orr – Raven & Der Berg der Gefahren

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

For girls – not only

(ke) Das Leben lässt bei der 11jährigen Raven keinen Stein auf dem anderen. Ihre neu zusammengesetzte Familie hat gerade einen Umzug in die mehrere Autostunden entfernte Herkunftsstadt von Scott, dem neuen Stiefvater, hinter sich gebracht. Kaum dort angekommen heißt es schon wieder Aufbruch. Scott will mit Raven und ihrer großen Schwester Lily eine dreitägige Tour auf seinen Lieblingsberg machen. So will er die zwei für ihre neue Heimat begeistern. Eine große Herausforderung für die Mädchen, denn noch nie waren sie in den Bergen und der Wildnis, und vom Umzug sind sie auch noch nicht überzeugt. Sie denken oft an ihre zurückgelassenen Freundinnen und das alte Leben. Doch jetzt heißt es, zum ersten Mal im Freien schlafen, den Umgang mit Bärenspray üben, Wasser aus dem Bach trinken und bei Sonnenaufgang aufbrechen …

Raven rechnet damit, dass ihrer Schwester wie immer alles viel leichter fallen wird, doch diesmal ist es nicht so eindeutig. Hoch oben, schon bald am Gipfel, muss die große Lily wegen der ungewohnten Höhe eine Pause machen, und es ist Raven, die als erste am Kamm ankommt. Und dann geht alles ganz schnell: Als sich am Gipfel einige Felsbrocken lösen, wird Raven mitgerissen und landet mit Prellungen und Schrammen mehrere Meter tiefer. Die Brille und der Rucksack sind fort und Scott und Lily zwischen Gesteinsbrocken eingeschlossen…

Jetzt ist Raven völlig auf sich allein gestellt, und ohne Kompass macht sie sich auf den gefährlichen Weg, um Hilfe zu holen. Dabei entdeckt sie viele Fähigkeiten, die sie sich gar nicht zugeschrieben hätte, beobachtet genau und entwickelt einen Bärenmut. Der innere Dialog mit den Freundinnen bringt sie auf gute Ideen und gibt ihr Kraft. Ein tolles Kinderabenteuerbuch!

(Aladin 2016, 174 Seiten)

Partager cet article

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag