Commandes

Commandes du CID

  1. Albena Petrovic-Vratchanska: Chants de Refus (A. Koltz) für Sopran und Klavier. UA 8.3.1998 Bettemburg.
  2. Albena Petrovic-Vratchanska: Wann de Piano rose gëtt für Klavier. Publikation in Buchform (mit Partitur und mit CD) 2001 bei Ed. Phi (2002 erhält das CID den „Prix Nic Thomas“ der F.G.I.L. für das Künstlerinnenauftragswerk).
  3. Albena Petrovic-Vratchanska: Poèmes d’Os für Kinderstimme, Horn, Klavier. UA 2003 Mersch.
  4. Pascale Jakubowski: Look at mi für Violine und Violoncello. UA 22.1.2005 Dudelange.
  5. Albena Petrovic-Vratchanska: Blaues Labyrinth, eine instrumentale Oper für 70 Bläser und Schlagzeuger. UA: 2006 Mersch.
  6. Netty Glesener, Sascha Ley, Claudine Muno, Elisabeth Naske, Albena Petrovic-Vratchanska, Géraldine Bosa und Julie Meisch, Olga Roster, Lea Eckhardt: Acht Kinderlieder. Publiziert in: Kathrin Eckhardt: Schriftstellerinnen entdecken. Unterrichtsmappe für Lehrerinnen und Lehrer der Vor-und Primärschulen. Hg. v. Danielle Roster(Cid-femmes). Numéro spécial du courrier de l’éducation nationale. Reihe: Kinder entdecken Künstlerinnen Band 3. Luxemburg: Cid-femmes, Ministère de l’Education nationale et de la Formation professionnelle, 2008. ISBN:978-2-87995-973-3.
  7. Albena Petrovic-Vratchanska: Ljubavi für Violine und Schlagzeug. UA 17.6.2010 Mersch.
  8. Catherine Kontz: Pantomime für Stimme und Klavier. UA: 21.11.2014 Luxemburg.
  9. Tatsiana Zelianko: Garde to coeur encor für Stimme und Klavier. UA: 21.11.2014 Luxemburg.
  10. Albena Petrovic-Vratchanska: Le piano für Stimme und Klavier. UA: 21.11.2014 Luxemburg.
  11. Albena Petrovic-Vratchanska: Postscriptum Suite dramatique. UA 2.8.2015 Ouessant, Bretagne.
  12. Tatsiana Zelianko Postscriptum Soir d’été für Streichquartett. UA 4.8.2015 Ouessant, Bretagne.
  13. Catherine Kontz: Le joueur de vièle für Violine und Tänzer. UA 4.8.2015 Ouessant, Bretagne.
  14. Catherine Kontz: Traum für Violine, Marimba und Akkordeon. UA 5.8.2015 Ouessant, Bretagne.
  15. Catherine Kontz: Meerfahrt mit Don Quichotte für Klavier, UA 12.10.2016 Mersch.
  16. Catherine Kontz: … und um die Holzbank duftete der Flieder (Anna Ritter) für Singstimme und Klavier. Auftrag 2016 für das CD-Projekt Helen Buchholtz im Dialog mit zeitgenössischen Komponistinnen (CID / Fraen an Gender; CNA; Label Solo Musica München, erscheint 2019).
  17. Albena Petrovic-Vratchanska: Illusions (Marcel Noppeney) für Singstimme und Klavier. Auftrag 2016 für das CD-Projekt Helen Buchholtz im Dialog mit zeitgenössischen Komponistinnen (CID / Fraen an Gender; CNA; Label Solo Musica München, erscheint 2019).
  18. Stevie Wishart: Strahlender Himmel (Willy Goergen) für Singstimme und Klavier. Auftrag 2016 für das CD-Projekt Helen Buchholtz im Dialog mit zeitgenössischen Komponistinnen (CID / Fraen an Gender; CNA; Label Solo Musica München, erscheint 2019).
  19. Tatsiana Zelianko: 5 Coloristic Miniatures (Eva von Collani) für Singstimme und Klavier „En hommage à Helen Buchholtz“. Auftrag 2016 für das CD-Projekt Helen Buchholtz im Dialog mit zeitgenössischen Komponistinnen (CID / Fraen an Gender; CNA; Label Solo Musica München, erscheint 2019).
  20. Tatsiana Zelianko: Kompositionsauftrag 2017: Werk für Balalaika und Klavier. UA Festival Musiciennes à Ouessant, Île d’Ouessant (Bretagne), August 2018.

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag