#lookabook 26: Buch Orlando von Virginia Woolf

Exposition #lookabookCritiques de livresNewsCommentaires fermés sur #lookabook 26: Buch Orlando von Virginia Woolf

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

#LookABook -> or -> #ListenABook; die Nr. 26 unserer Aktion kommt von Kathrin Eckhart – heute zur Extra-Ausgabe anlässlich des #LesbianVisibilityDay .

Alle Beiträge zur Aktion unter http://cid-fg.lu/category/biblio/lookabook/

Orlando (A Biography 1928)

– schon der Name ist Musik – ist eines meiner Lieblingsbücher.
In ihren Tagebüchern erzählt Virginia Woolf, wie sie diesen Roman in einem glücklichen Rausch geschrieben und alles andere darum vergessen hat. Herausgekommen ist die „Biografie“ von Orlando. Orlando durchlebt – fast ohne zu Altern – mehrere Jahrhunderte, wird Schriftsteller*in, Höfling, Diplomat…, entzieht sich immer wieder zu eng werdenden gesellschaftlichen Rollen und verwandelt sich von Mann zur Frau.


Warum diesen Roman zum #LesbianVisibilityDay?
Weil es tatsächlich eine wunderschöne Liebeserklärung ist! Ein Werk mit dem Virginia Woolf als „Biografin“ ihrer Freundin Vita Sackville-West in einem Wurf kaum vorstellbar viele Leben und Abenteuer zuschrieb. So viele Anlässe zum Lachen, so viele Arten sexistische und heteronormative Normen in den Wind zu schießen.
Es gibt vom @Bayrischen Rundfunk ein sehr schönes kostenloses Hörspiel, das dem ironischen Tonfall des Werkes gerecht wird. Viel Spaß beim Zuhören (und natürlich alle Bücher von und über Woolf und Sackville-West im CID…)
https://www.br.de/…/hoerspiel-virginia-woolf-orlando-biogra…

LookABook Special: #LesbianVisibilityDay

Partager cet article

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag