News

Actualités tout autour du CID

Buchtipp Das Verschwinden der Erde – Julia Phillips

[Allemand] (ck) Faszinierend an diesem Buch ist bereits der Schauplatz der Handlung. „Kamtschatka“, die schwer zugängliche sibirische Halbinsel, dürfte vielen unbekannt sein. Gleichzeitig drängt...   Lire la suite

Livres / Bücher Special Orange Week 2021

Survivre au sexisme ordinaire – Analyses et techniques de 18 féministes pour le mettre K.O. Collectif (ke) Quand on parle des violences structurelles, on...   Lire la suite

Les recommandations de nos lectrices

La femme gelée, Annie Ernaux Charlotte Salanon a lu le roman « La femme gelée » d’Annie Ernaux, publié en 1981. La lectrice voit...   Lire la suite

Reaktioun op eng Publicitéit vun der Post Lëtzebuerg

[Allemand] Op den éischte Bléck gesi mir eng Fra, déi an hire Mikro séngt. Laut hirem Gesiichtsausdrock schéngt sinn och effektiv Spaass un dëser...   Lire la suite

Wenn KI, dann feministisch

[Allemand] Aufgepasst: Netzfeminismus im CID: Ein toller Reader, der Lust macht tiefer ins Thema einzusteigen, noch damit mit interessantem Design und einer eigens entworfenen...   Lire la suite

Jonathan Plackett & Karrie Fransman – Gender Swapped Fairy Tales

[Allemand et Anglais] One of our new books in the CID library dedicated to the non-binary education of children: « Mr. Rapunzel », « Frau Rumpelstiltzkin », « Slepping...   Lire la suite

Lunch Knowledge Shot X: Joanne Becker about abortion in Luxembourg

[Allemand] Die Neue Frauenbewegung in Luxemburg: Das Mouvement de Libération des Femmes und die Entkriminalisierung der Abtreibung Name and grade of the researcher: Joanne...   Lire la suite

Das Verschwinden der Erde – Julia Phillips

[Allemand] (ck) Faszinierend an diesem Buch ist bereits der Schauplatz der Handlung. „Kamtschatka“, die schwer zugängliche sibirische Halbinsel, dürfte vielen unbekannt sein. Gleichzeitig drängt...   Lire la suite

Troisième participation du Luxembourg au projet mondial de monitorage des médias

GMMP 2020 Le GMMP (Global Media Monitoring Project) est une étude approfondie réalisée par la WACC (World Association for Christian Communication) sur le genre...   Lire la suite

Zwei musikalische Blicke auf den Geiger von Echternach – Lou Koster (1889-1973) und Catherine Kontz (* 1976) im Dialog

[Allemand] Das CID präsentiert sein neues Musikprojekt: Im September erscheint im deutschen Label OehmsClassics (Naxos) die CD Der Geiger von Echternach von Lou Koster....   Lire la suite

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag