On demand

CID on demand – Die CID-Mediathek

Viele unserer Vorträge sind – zum Teil sogar mit Untertiteln – online abrufbar. So beispielsweise die Konferenz über strukturelle Gewalt in der Pflege, die auf ganz unterschiedliche Facetten dieses Themas eingeht (LU mit FR Untertiteln), die Zusammenfassungen der Lunch Knowledge Shots oder auch der Vortrag über die Macht der Sprache von Tatjana von Bonkewitz.

In dem Sinn: stay tuned – stay feminist!

Informationsabend zu Endometriose vom 10. Mai 2022:

Vortrag über die jüngst erzielten Fortschritte in der Endometriose-Forschung von Prof. Jean-Luc Squifflet, Gynäkologe an den Universitätskliniken Saint-Luc – UC Louvain &
Podiumsdiskussion über die verschiedenen Aspekte der Krankheit sowie die Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten

Beteiligte:

Susanne Hilt, Naturheilpraktikerin (Deutschland), Anne-Marie Antoine, Psychologin bei Planning Familial, Dr Marc Stieber, Gynäkologe in der Klinik Bohler (Luxemburg), Prof. Jean-Luc Squifflet, Gynäkologe (Belgien). Moderation: Anne Schaaf

 

Oktober 2021:
#nofilter? Influenceuses et influenceurs entre auto-promotion, incarnation des marques et féminisme
#nofilter? Influencer:innen zwischen Selbstinzenierung, Werbekörpern und Netzfeminsmus
Juni 2020: Konferenz Aspekte von CARE: Pflege und strukturelle Gewalt
Lunch Knowledge Shots:

 

 

 

 

 

 

Dezember 2019: Vortrag Tackle the Roots – Strukturelle Gewalt verstehen, erkennen, beenden mit Mithu Sanyal

 

 

 

 

 

Dezember 2019: Konferenz What you Say is What you Get:

Im Dezember 2019 luden das CID, die Stadt Luxemburg mit der finanziellen Unterstützung des Ministère de l’égalité entre les femmes et les hommes zu einem Vortrag von Tajana von Bonkewitz über die die Macht der Sprache ein. Hier der komplette Vortrag:

 

 

 

Diesen Artikel teilen
  • Navigation

  • Veranstaltungskalender


    Veranstaltungskalender

  • Upcoming events

    • Archivemonat Juni: Facetten des Feminismus in Luxemburg

      Dienstag, 25. Juni 2024
      17:30

      Wie bereits im vorigen Jahr, wird das CID Fraen an Gender diesen Juni an dem vom VLA organisierten Archivemonat teilnehmen. Wenn Sie einen Einblick...   Weiter Lesen

    • An der Schwemm

      Samstag, 29. Juni 2024
      20:30

      Ee Kappsprong an d’lëtzebuergesch Museksgeschicht! Gutt honnert Joer, nodeems der Komponistin Lou Koster hiren eenzege Musekstheater 1922 uropgefouert gouf, ass An der Schwemm an enger adaptéierter...   Weiter Lesen

    • An der Schwemm

      Samstag, 29. Juni 2024
      18:00 - 19:15

      Wien huet d’Box un an der lëtzebuergescher Operett? Eng Table-Ronde mat Interlüde vum Weeltzer Gesank 1922 gouf An der Schwemm an der Stad, am...   Weiter Lesen

  • Hier die Suchmaschine für unsere Bücher, Zeitschriften und CDs. In Zukunft werden auch Klassik-CDs, Partituren und die Archivdokumente über a-z.lu zu finden sein. Newsletter abonnierenWenn Sie wissen wollen, was feministisch in Luxemburg los ist – Wir informieren etwa alle zwei Wochen über unsere Aktivitäten, Projekte und Stellungnahmen. Uns unterstützenWir freuen uns über Ihre Spende
  • Recent News

  • upcoming event

    • Archivemonat Juni: Facetten des Feminismus in Luxemburg

      Dienstag, 25. Juni 2024
      17:30

      Wie bereits im vorigen Jahr, wird das CID Fraen an Gender diesen Juni an dem vom VLA organisierten Archivemonat teilnehmen. Wenn Sie einen Einblick...   Weiter Lesen

    • An der Schwemm

      Samstag, 29. Juni 2024
      20:30

      Ee Kappsprong an d’lëtzebuergesch Museksgeschicht! Gutt honnert Joer, nodeems der Komponistin Lou Koster hiren eenzege Musekstheater 1922 uropgefouert gouf, ass An der Schwemm an enger adaptéierter...   Weiter Lesen

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag