La Rentrée LEQGF: Gender Studies, Trans & Queer Studies – feministische Wissenschaften in Theorie, Politik und Praxis

vendredi, 3. septembre 2021 to mercredi, 4. août 2021

[Allemand]

Laboratoire d’Études Queer, sur le Genre et les Féminismes

 3. & 4. 9. 2021
La Rentrée LEQGF: Gender Studies, Trans & Queer Studies – feministische Wissenschaften in Theorie, Politik und Praxis

*** Cet évènement a lieu en allemand et luxembourgeois avec interprétation simultanée vers le français. ***

Freitag, 3. September 2021:

19h30: Was Sie schon immer über Geschlecht, Natur und Technik wissen wollten. Eine Einführung in die Gender Studies – und MINT (in deutscher Sprache)

Eröffnungskonferenz und Diskussion mit Prof.in Dr.-Ing. Corinna Bath, moderiert von Sandy Artuso.

Samstag, 4. September 2021:

15h: Wissenschaft jenseits der Cis/Hetero-Normen: Grundzüge der Queer und Trans Studies (in deutscher Sprache)

Konferenz und Diskussion mit Dr. Adrian de Silva, moderiert von Sandy Artuso.

17h: Gender Studies an der Praxis (lëtzebuergesch)

Konferenz und Diskussion mit Nicole Jemming und Annabelle Laborier-Saffran, moderiert von Enrica Pianaro.

Die Konferenzen finden in Präsenz statt (geltende COVID-Maßnahmen bestehen) im Festsaal des Rathauses der Gemeinde Sanem. Adresse: 60, rue de la Poste / L-4477 Belvaux.

Zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Eine Verdolmetschung ins Französische wird auf Anfrage zur Verfügung stehen / Une interprétation vers le français sera disponible sur demande.

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bis 1. September erforderlich: https://forms.gle/fhdyXK2GhDWozQtA6

Mit der Unterstützung des Service à l’Égalité des chances et Diversité der Gemeinde Sanem.

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag