Archiv Helen Buchholtz

1998 entdeckte die Musikwissenschaftlerin Danielle Roster den verschollen geglaubten musikalischen Nachlass der Komponistin Helen Buchholtz. Seit 2003 ist dieser im Archiv Helen Buchholtz der Öffentlichkeit zugänglich. Neben biografischen Dokumenten umfasst es 250 Notenmanuskripte. Das CID belebt die Archivarbeit mit Konzerten, CD-Produktionen, Veröffentlichungen sowie wissenschaftlichen und pädagogischen Projekten.

CD-Rezension Helen Buchholtz

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für CD-Rezension Helen Buchholtz

(Rolf Fath auf http://operalounge.de/) Keiner wird spontan nach der CD mit der Dame greifen, die wie eine Hofschauspielerin in der Ahnengalerie des Burgtheaters aussieht:...   Weiter Lesen

Komponistin vum Mount

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Komponistin vum Mount

D’Helen Buchholtz ass Komponistin vum Mount um Radio 100,7. Hei déi éischt Emissioun, d’Geschicht vun der Waliss iwwert d’Entdeckung vum Oeuvre vun der Komponistin,...   Weiter Lesen

Bäiträg iwwert den Helen Buchholtz CD an de Concert

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Bäiträg iwwert den Helen Buchholtz CD an de Concert

– Rezensioun vum Alain Steffen am Tagebatt: http://www.tageblatt.lu/kultur/klangwelten-interpretation-von-helen-buchholtz – An der Sendung Komponistinnen zu Lëtzebuerg  huet de Guy Engels sech um 100komma7  mat der...   Weiter Lesen

Neue Helen Buchholtz-DoppelCD erschienen

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Neue Helen Buchholtz-DoppelCD erschienen

Und hab’ so große Sehnsucht doch…  Lieder und Balladen von Helen Buchholtz (1877-1953)   im Dialog mit zeitgenössischen Komponistinnen  Gerlinde Sämann, sopran Claude Weber, piano ...   Weiter Lesen

Eischt Pressereaktiounen op eisen neien CD

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Eischt Pressereaktiounen op eisen neien CD

d’Christiane Kremer hat d’Anne Schlitz um Radio zu Besuch an huet an der Telees-Sendung No art on air iwwert d’Decouverte vun der Helen Buchholtz...   Weiter Lesen

Film Anne Schiltz Im Dialog mit Helen Buchholtz

Archiv Helen BuchholtzKommentare deaktiviert für Film Anne Schiltz Im Dialog mit Helen Buchholtz

Im Dialog mit Helen Buchholtz ein Film von Anne Schiltz Produktion 
Centre National de l’Audiovisuel (Luxemburg) in Zusammenarbeit mit CID | Fraen an Gender...   Weiter Lesen

SR-Beitrag zur Entdeckung der Komponistin Helen Buchholtz

Archiv Helen BuchholtzKommentare deaktiviert für SR-Beitrag zur Entdeckung der Komponistin Helen Buchholtz

Die Komponistin Helen Buchholtz (Susanne Kirchhofer, SR Kulturspiegel 2001)

Gerlinde Sämann über das Projekt Helen Buchholtz

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Gerlinde Sämann über das Projekt Helen Buchholtz

Die Sopranistin schreibt über das Projekt Zur Person : Gerlinde Sämann, geboren in Nürnberg, studierte am Münchner Richard-Strauss- Konservatorium Klavier und Gesang. Ihr Repertoire...   Weiter Lesen

Trailers CD „Und hab´so große Sehnsucht doch“ von Anne Schiltz

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Trailers CD „Und hab´so große Sehnsucht doch“ von Anne Schiltz

CD-Release, Concert a Filmpremière e Freideg, de 5. Abrëll um 20h am CAPE zu Ettelbréck! Und hier gibt es als Vorgeschmack einmal die kurze...   Weiter Lesen

Die Regisseurin Anne Schiltz im Interview

Archiv Helen BuchholtzNewsKommentare deaktiviert für Die Regisseurin Anne Schiltz im Interview

Ein paar Fragen an Anne Schiltz zu ihrem neuen Film Zur Person Anne Schiltz lebt und arbeitet in Luxemburg. Sie studierte Sozialanthropologie in Hull...   Weiter Lesen

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag