Starting a Revolution – Naomi Ryland, Lisa Jaspers

“Starting a Revolution”

ist ein Business-Buch für Revolutionär*innen.
Es stellt konventionelle Business Weisheiten auf den Kopf und präsentiert Euch einige radikale Alternativen.” Naomi Ryland und Lisa Jaspers gründeten ein Unternehmen und begaben sich auf die Suche nach Business- Ratschlägen, welche den Aufbau eines Unternehmens begleiten, aber gleichzeitig den neuen Herausforderungen unserer Zeit gerecht werden können.
Die meisten Ratschläge drehten sich um unendlichen Wachstum, um Wettbewerb und Druck, wobei die wachsende Ungleichheit, der Klimawandel und die zunehmend ausgebrannten Arbeitnehmerinnen ausgelassen wurden. Die beiden konzentrieren sich stattdessen auf die bisher unterrepresentierten Frauen in der Businesswelt und lernten dabei, von progressiven Gründer*innen radikale Veränderung anzugehen und neue Zukunftsvisionen zu verfolgen.
Dies ist ein praxisorientiertes Business- Buch für alle die an einen Neustart glauben und die bisherigen Verhältnisse neudenken wollen.

(siehe auch https://starting-a-revolution.com/)
Mehr tolle Initiativen, Veranstaltungen und (feministische) Blicke auf ein anderes Wirtschaften findet Ihr hier:
https://www.transitiondays.lu/ und Bücher auch von unseren Partnerorganisationen: @citim.lu @cell_luxembourg und Ökobib!

#cidoninstagram #genderlibrary #booksthatmatter #feminism #economy #unternehmerinnen #gründerinnen #kapitalismuskritik #startingarevolution #businessbooks #feministbooks

Share this
  • Veranstaltungskalender


     
    Veranstaltungskalender

  • Recent News

  • Upcoming Event

© 2016 CID Fraen an Gender a.s.b.l. All rights reserved. Webdesign: bakform/youtag